<unser angebot>
Kopfzeilenbild  


Staatlich anerkannte Beratungsstelle
für Schwangerschaftsfragen

 
  [ HOME ] [Unser Team ]  [Adresse]  [Wir uber uns]   [Aktuelles/Termine]   [Kontakt]   [Links]
 
 

Schwangerschaft und Geburt eines Kindes verändern das Leben aller Beteiligten von Grund auf.


     Wir sind für Sie da

  • während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • in Situationen, in denen Sie nicht wissen, ob Sie sich für das Kind entscheiden (Schwangerschaftskonfliktberatung mit Ausstellung des Beratungsnachweises nach § 219 StGB)
  • bei Fragen zu gesetzlichen Ansprüchen und finanziellen Hilfen
  • bei Fragen zu Familienplanung, Sexualität und Verhütung
  • vor, während oder nach Pränataldiagostik
  • bei Kinderwunsch für alle Lebenspartnerschaften (z.B. Regenbogenfamilien)
  • nach einer Fehl- oder Totgeburt
  • wenn Sie eine vertrauliche Geburt wünschen
 
Unsere Projekte für Sie
 
 

     Wir beraten

  • vertraulich
  • kostenlos
  • auf Wunsch anonym
  • unabhängig von Nationalität und Religion(Konfession
  • auf Wunsch mit Partner, Eltern oder einer vertrauten Person
  • Alle Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht!
  • unser Beratungsverständnis

 

     Weitere Angebote

  • intensive Betreuung in Krisensituationen wärend der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres
  • Unterstützung im Ungang mit Ämtern und Behörden, sowie Hilfe bei der Antragstellung (z.B. Eltergeld, Kindergeld, ALG II)
  • Vermittlung finanzieller Hilfen z.B. für die Babyausstattung aus Mitteln der "Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind", des Diakonischen Werkes Bayern, Familie in Not oder der Aktion Sterntaler
  • Information über Geburtsvorbereitung und Entbindungsmöglichkeiten
  • Besuchsdienst nach der Geburt (wellcome-Projekt)
  • muttersprachliche Beratung möglich (polnisch, russisch, türkisch) bzw. dometschen (rumänisch, ungarisch)
  • Inforamtionen, wenn Sie nach der Geburt alleinerziehend sein werden

 

Wichtig für Sie

  • Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächstermin, wenn Sie eine Termin in Ingolstadt oder Neuburg a.d. Donau wünschen!
  • In finanziellen Notlagen sollten Sie sich frühzeitig während der Schwangerschaft bei uns anmelden.



    Übrigens

  • Wir bieten jeden Mittwoch eine "Offene Sprechstunde" rund um die Schwangerschaft und die Geburt an! Sie erhalten Informationen zu rechtlichen Fragen (z.B. Mutterschutz, Elternzeit usw.), zu finanziellen Leistungen (Kinder- und Elterngeld, Zuschuss zur Erstausstattung) und vieles mehr. Sie können einfach ohne Terminvereinbarung jeden Mittwoch von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr zu uns in die Wagnerwirtsgasse 2 in Ingolstadt kommen.









Förderung

Die Beratungsstelle wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (50% staatliche und 15% freiwillige Förderung) sowie durch die Kommunen in der Region 10 (30% Förderung).